Günstiger als auf allen
Buchungsportalen

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen

Verhaltens- und Hygieneregeln

Das Bundesamt für Gesundheit empfiehlt einfache Massnahmen gegen die Ausbreitung des neuen Coronavirus.

Danke, dass Sie

  • bargeldlos bezahlen
  • auch bei Stosszeiten Abstand halten
  • sich bei den Desinfektionsstationen die Hände regelmässig desinfizieren
  • auf die Personenbeschränkungen in den einzelnen Bereichen Rücksicht nehmen.

Wir sind für Sie da!

Ihre Gesundheit ist uns wichtig, deshalb halten wir uns streng an die Verhaltens- und Hygienemassnahmen des BAG und die Schutzkonzepte der Branchenverbände.

Übernachtung buchen

Unsere Massnahmen

Eine Auswahl an diversen Massnahmen

  • In den Garderoben und im Eingangsbereich der Bäderlandschaft gilt Schutzmaskenpflicht
  • An diversen Stellen, wo wir mit unseren Gästen in Kontakt treten sind wir Plexiglas-Scheiben angebracht
  • Für unsere Gäste und Mitarbeiter sind Stationen mit Desinfektionsmittel bereitgestellt
  • Bei hochfrequentierten Stellen werden Bodenmarkierungen angebracht, damit wir alle Abstand halten
  • Kritische Oberflächen in allen Bereichen (Zimmer, Restaurants, Fitness,...) werden regelmässiger gereinigt und desinfiziert

Bitte beachten Sie unser erarbeitetes Schutzkonzept gemäss BAG:

  • Die Fitnessgeräte stehen unter Einhaltung des vom Bund genehmigte Schutzkonzept zum Training verfügbar. 
  • Garderoben dürfen unter Einhaltung der Abstandsregeln zum Wechseln des Schuhwerks, dem Ablegen zusätzlicher Bekleidungsstücke und zum sicheren Deponieren von Wertsachen (abschliessbare Kästchen) benutzt werden. Bitte trainingsbereit ins Fitness kommen. 
  • Die Duschen sollten nur in Ausnahmefällen und unter Wahrung eines Abstandes benützt werden.
  • Während des laufenden Betriebs sind Gäste auch eigenverantwortlich dafür zuständig, die von ihnen genutzten Geräte selber zu reinigen mit den zur Verfügung gestellten Desinfektions-/Reinigungstüchern.
  • Die Gäste sind angehalten, ihre Handtücher über das genutzte Gerät respektive die Sitz- oder Anlehnfläche zu legen
  • Die Gäste werden darauf hingewiesen, das Training möglichst zeiteffizient durchzuführen und gibt damit anderen Kunden die Möglichkeit, zu trainieren. Dies trägt auch dazu bei, dass es keine Menschenansammlungen in oder vor der Anlage gibt.

Wir appellieren an Eigenverantwortung. 

Bitte beachten Sie unser erarbeitetes Schutzkonzept gemäss BAG:

  • Nur Reitschüler und Drittpersonen mit besonderen Aufgaben erhalten Zugang. Alle diese Personen müssen namentlich und mit Telefonnummer bekannt sein.
  • Die Nutzung der Infrastruktur durch Reitschüler ist nur mittels Reservation und der Zuteilung von Zeitfenstern möglich.
  • Reitschüler erscheinen max. 30 Minuten vor Unterrichtsbeginn auf dem Pferdebetrieb, spätestens 15 Minuten nach dem Reiten / dem Pferdepflegen verlassen sie die Anlage wieder.
  • Reitunterricht kann mit bis zu 4 Schülern unter Einhaltung der Abstandsregeln durchgeführt werden. 
  • Es dürfen sich max. 5 Personen in einer Infrastruktureinheit (Reithalle, Reitplatz, Stallteil) aufhalten. In dieser Zählung sind Reiter, Trainer und jede andere anwesende Person eingeschlossen.
  • Abstand halten. Der Abstand von 1.5 Metern zwischen den Personen – auch zu Pferd – muss eingehalten werden können.
  • Ausritte sind in Gruppen von max. 5 Personen erlaubt. Der Mindestabstand von 1.5 Metern muss eingehalten werden.
  • Das Reitmaterial, insbesondere die Zügel der Reitschulpferde sind nach jedem Gebrauch zu desinfizieren.

Das Schutzkonzept richtet sich am Ziel der Eindämmung der COVID-19-Pandemie aus, dies unter Berücksichtigung einer «verantwortungsvollen Normalität» in der Bildung, Betreuung und Erziehung der Kinder. 


Verhaltensrichtlinien für unsere Kunden 

  • Bitte waschen Sie sich die Hände direkt vor der Behandlung und desinfizieren Sie diese mit dem bereitstehenden Desinfektionsmittel.
  • Bitte halten Sie ausserhalb der Behandlung 1.5 Meter Abstand zu anderen Kunden und Mitarbeitern.
  • Da die vorgegebene soziale Distanz, wegen personenbezogener Dienstleistung mit Körperkontakt nicht eingehalten werden kann, ist es notwendig, dass der Kunde sowie die Masseurin einen Mundschutz tragen!
  • Bitte bringen Sie Ihren eigenen Mundschutz mit.
  • Bitte Unterhaltung während der Behandlung auf ein Minimum reduzieren.
  • Wir zählen auf Ihr Verantwortungsbewusstsein, dass Sie nicht zu uns kommen, wenn Sie Symptome wie starker Husten oder Fieber haben.


Schutzmassnahmen für unsere Kunden

  • Unsere Masseure/in und Kosmetiker/in waschen und desinfizieren sich vor jeder Behandlung die Hände.
  • Unsere Masseure/in und Kosmetiker/in tragen während den Behandlungen einen Mundschutz falls vom Kunden gewünscht.
  • Nach jeder Behandlung werden alle benutzten Geräte und Instrumente desinfiziert und die Liegenauflagen gewechselt.
  • Nach jeder Behandlung wird der Raum durchlüftet.
     

Bringen und Abholen 
Beim Bringen und Abholen der Kinder gilt es, Wartezeiten, Versammlungen von Eltern in und vor der dem Tom Happy Club sowie den engen Kontakt zwischen den Familien und den Mitarbeitenden zu vermeiden. Kinder, die bei der Wiedereingewöhnung Unterstützung brauchen, dürfen von einem Elternteil begleitet werden.  

  • Die 1.5 m-Distanz-Regel zwischen den Familien einfordern. Warte Schlagen über die Treppe bei der Teenie-Lounge. Der Ausgang erfolgt über den Minigolfplatz
  • Die Übergabe kurz gestalten und auf Einhaltung der Distanz achten. V.a. bei kleinen Kindern oder denjenigen, die beim Verabschieden Unterstützung brauchen, kann es aber zu einer kurzen Zeitspanne von Nähe zwischen Fachperson und Eltern kommen.
  • Eltern bitten, nicht zu zweit ihr(e) Kind(er) zu bringen/abzuholen
  • Eltern Regesten sich mit Kontaktnummer bei bringen der Kinder

Beim Eintritt werden die Hygienemassnahmen eingehalten: 

  • Für die Eltern steht Desinfektionsmitteln zur Verfügung.
  • Eltern und/oder Mitarbeitende waschen oder desinfizieren mit den Kindern die Hände. Zur Pflege steht Feuchtigkeitscreme zur Verfügung.

Hygienemassnahmen in den Räumlichkeiten 

  • Regelmässig und gründlich Hände mit Seife waschen.
  • Bereitstellen von Seifenspendern, Einweghandtüchern und Desinfektionsmitteln.
  • Bereitstellen von geschlossenen Abfalleimern.
  • Regelmässige Reinigung von Oberflächen und Gegenständen sowie Räumlichkeiten insbesondere Stellen, die oft angefasst werden wie z.B. Türklinken, Lichtschalter, Treppengeländer oder Armaturen.
  • Bei der Reinigung tragen die Mitarbeitenden Handschuhe
     

So schützen Sie sich und andere

  • Bei Krankheitssymptomen, die auf eine Atemwegserkrankung hinweisen, verzichten Sie bitte auf einen Besuch.
  • Wenn Sie sich während des Aufenthalts krank fühlen, bleiben Sie bitte in Ihrem Zimmer bzw. Wohnung, und melden Sie dies umgehend telefonisch beim Empfang. Telefon: 041 825 50 50
  • Reservieren Sie Plätze in den Restaurants für das Abendessen online über unsere Webseite shp.ch/tisch. Bitte beachten Sie, dass wir 2-3 verschiedene Servicezeiten anbieten.
  • Das Check-out können Sie zwischen 6 und 12 Uhr vornehmen.
  • Bitte beachten Sie, dass pro Partei nur 1 Person zur Rezeption kommt, da die Anzahl der Personen in der Hotellobby begrenzt ist.
  • Bitte teilen Sie uns vor der Anreise die Namen und Geburtsdaten der anreisenden Personen mit.
  • Bezahlen Sie, wenn möglich Bargeld- und kontaktlos.
  • Ein Lift ist nur durch eine Partei zum gleichen Zeitpunkt zu benutzen.
  • Reservieren Sie Ihren Wunschtermin jederzeit online für das geöffnete Sport & Spiel- und Reitangebot und beachten Sie die jeweiligen Schutzkonzepte.
  • Bitte erscheinen Sie 30 Minuten vor Reitunterricht vor dem Erlebnishof Fronalp und verlassen nach dem Kurs die Anlage innerhalb von 15 Minuten.
  • Um Kontaktpunkte mit anderen Gästen in der Garderobe zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, sich in Ihrem Zimmer bzw. Wohnung umzuziehen und auch dort zu duschen. Sie erreichen das Erlebnisbad durch unseren unterirdischen Gang.
  • Bitte beschränken Sie Ihre Aufenthaltsdauer im Erlebnisbad auf 3 Stunden pro Badebesuch.