BäderlandschaftSport & SpielFitnesscenter

Montag - Samstag 9 - 21.45 Uhr

Sonntag 9 - 19.45 Uhr

 

Die Aufenthaltszeit in den Garderoben endet 15 Minuten nach der offiziellen Öffnungszeit der Bäderlandschaft.

Sonntag - Donnerstag 9 - 24 Uhr

Freitag & Samstag 9 - 1 Uhr

Montag - Freitag 7 - 22 Uhr

Samstag, Sonntag & Feiertage 8 - 18 Uhr

Anfänger-Reitkurse

6 Mal, jeweils Mittwochnachmittag

Die Kinder lernen, der jeweiligen Altersstufe angepasst, spielerisch die Grundlagen für späteres Reiten. Dank kleiner Gruppen profitieren die Kinder von individueller Förderung.

Kurs Piccolo (5 bis 7 Jahre)

  • Zaum und Sattel
  • Pferdepflege und Frisieren von Schweif und Mähne,
  • Hufpflege
  • Grundbegriffe vom Reiten
  • auf dem Pony sitzen und geführtes Ausreiten
  • inklusive Kursbestätigung

Kurs Hufeisen (8 bis 12 Jahre)

  • Zaum und Sattel
  • Pferdepflege und Frisieren von Schweif und Mähne
  • Hufpflege
  • Anatomie
  • Grundbegriffe vom Reiten, richtige Haltung auf dem Pony oder Pferd
  • Geschicklichkeitsübungen auf dem Sandplatz und geführtes Ausreiten
  • inklusive Kursbestätigung

Kurs Piccolo (5 bis 7 Jahre)
22. August bis 26. September 2018
jeweils 6 Mal am Mittwochnachmittag
13.30 – 15 Uhr

Kurs Hufeisen (8 bis 12 Jahre)
22. August bis 26. September 2018
jeweils 6 Mal am Mittwochnachmittag
15.30 – 17 Uhr

Kurskosten
CHF 190, Teilnehmeranzahl ist beschränkt

Bei kleinen Gruppen wird der Kurs Piccolo und Hufeisen gemeinsam durchgeführt.

Anmeldung Anfänger-Reitkurs

Anmeldung Anfänger-Reitkurs

Mit dem Absenden dieses Formulars erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden.

Reiten macht Spass und ist gesund
Reiten ist bei Kindern so beliebt wie nie zuvor. Reiten ist nicht nur ein Modesport, sondern eine sehr sinnvolle Freizeitbeschäftigung. Reiten fördert das Einfühlungsvermögen und das Verantwortungsgefühl. Die Körperspannung wird trainiert und trägt zur Vorbeugung von Haltungsschäden bei.

Der Swiss Holiday Park bietet auf seinem Erlebnishof Fronalp mit ausgebildeten Reitinstruktorinnen mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld altersgerechte Reitstunden an. Die Pferde und Ponys werden tiergerecht nach den Richtlinien des STS Pferdelabels gehalten. Bereits ab zwei Jahren können Kinder erste Erfahrungen auf dem Rücken von Ponys sammeln und ab acht Jahren kann mit den richtigen Reitstunden begonnen werden.

Argumente für das Reiten
Reiten ist nicht nur ein Trend. Beim Reiten lernen die Kinder Wichtiges für das Leben. Das Reiten fördert das Einfühlungsvermögen, die Intuition, die Fairness und das Verantwortungsgefühl. Dies sind wichtige Werte im Leben eines jeden Menschen. Diese Werte werden beim Reiten ganz nebenbei und aus Eigenmotivation trainiert. Zudem sind die Kinder beim Reiten aktiv und bewegen sich draussen an der frischen Luft.

Durch das Sitzen auf dem Pferd werden die Muskeln, die für die Haltung relevant sind trainiert. Damit kann Haltungsschäden vorgebeugt werden.

Ab wann lernen Kinder reiten?

2  5 Jahre

Im Swiss Holiday Park dürfen Kinder bereits ab zwei Jahren reiten. Sie sitzen auf dem Rücken der Ponys und werden geführt. So können sie schon früh die ersten Erfahrungen mit Pferden sammeln.

5 – 7 Jahre

In diesem Alter werden bei den Kindern auf natürliche Art die Balance und das Rhythmusgefühl trainiert. Ein richtiger Reitunterricht ist noch nicht möglich, da die nötige Körperkoordination noch fehlt.

8 – 10 Jahre

Ab jetzt sind Anfängerunterricht und Longier-Lektionen möglich. Allerdings ist es noch schwierig, die linke und rechte Körperhälfte unabhängig voneinander zu steuern. Und es ist schwierig, sich 45 Minuten konzentrieren zu können. Pausen und andere Beschäftigungen sind nötig.

11 – 18 Jahre

Wenn die Motorik voll entwickelt ist, kann die Reitausbildung kontinuierlich weitergeführt werden. Ab ca. 16 Jahren ist die volle Leistungsfähigkeit erreicht.

Wir tragen den Entwicklungsstufen von Kindern Rechnung und passen die Stunden dem Alter an. Unsere Pferde sind den Umgang mit Kindern gewohnt und sind sehr geduldig.
Die Reitstunden im Swiss Holiday Park können sowohl von Übernachtungs- wie auch Tagesgästen gebucht werden.

Lassen Sie sich persönlich beraten Telefon 041 850 54 80

Die richtige Ausrüstung macht es dem Reiter nicht nur bequemer, sondern ist auch eine Sache der Sicherheit. Das müssen Sie mitbringen:

  • Reitschuhe oder feste Schuhe mit einer rutschfesten Sohle und leichtem Absatz (Gummistiefel oder Wanderschuhe)
  • Reithose oder eine Hose ohne oder mit weicher Innennaht (Leggins)
  • Reithelme werden zur Verfügung gestellt

Das Tragen eines Helms ist obligatorisch, lange Haare müssen zusammengebunden und hängende Ohrringe entfernt werden. Geschlossene und feste Schuhe sind auch bei Führpersonen Voraussetzung.

Abmeldungen bis 7 Tage vor Kursbeginn kostenlos. Danach werden 80% der Kosten verrechnet. Im Krankheitsfall muss ein Arztzeugnis vorgelegt werden.
Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Das Reiten erfolgt auf eigenes Risiko. Der Betrieb lehnt jegliche Haftung ab.

Unsere Reitlehrerin

Ich biete Ihnen in einer angenehmen, freundlichen Umgebung Reitunterricht, Bodenarbeit (Führtraining, Gelassenheitstraining usw.) und Longentraining an. Beim Pferdetraining verfolge ich die Grundsätze der wissenschaftlichen Lerntheorie. Biomechanik, Anatomie sowie allgemeines Wissen über die Pferdegesundheit lasse ich in den Unterricht einfliessen. Ich unterrichte stets zum Wohle der Pferde. Meine Angebote richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene Personen (Kinder und Erwachsene) mit eigenem Pferd. Rassen und Reitweisen unabhängig sind alle herzlich Willkommen.

Ausbildung und Qualifikationen

  • Abgeschlossene Lehre als Pferdefachfrau
  • Abgeschlossene Lehre als Logistikerin bei der Post
  • Eigene Pferde gezüchtet, ausgebildet und verkauft
  • Schweizermeisterin im Gymkhana
  • Teammitglied der FM-Equipe inkl. diverser Auslands-Auftritte
  • Lizenz in Dressur, Springen
  • Brevet im Fahren
  • Leiterin Quadrillen und diverse Vorführungen
  • Weiterbildungen zur Pferdesport-Masseurin, Pferdesamariterin und Hippolini-Lehrkraft 1, Tellington TTouch-Methode und Meridiankreisläufe
  • Mitarbeit im Tierschutz

Erfahrung

  • Dressur
  • Springen 
  • 1-, 2 und 4-spänniges Fahren
  • Westernreiten

«Pferde sind für mich einzigartige Wesen denen ich mit viel Freude und Respekt begegne.»

Pferde und Ponys

Leitstute
Gross (auch für Erwachsene gut geeignet)

Geburtsjahr
2003

Rasse
Warmblut

Charakter
Freundlich, fleissig, arbeitswillig, gutmütig, gute Ansätze zur Dressur

Stute

Geburtsjahr 
2006

Rasse
Warmblut

Charakter
verschmust, freundlich, frech, sensibel, liebt das Striegeln und Ausritte

Stute

Geburtsjahr
2010

Rasse
Tinker

Charakter
unsere Jüngste und ideales Anfängerpferd, kinderlieb, gemütlich, gutmütig

Wallach

Geburtsjahr 
2000

Rasse
Welsh Pony

Charakter
Halbbruder und bester Freund von Cäsar, kinderlieb, Altmeister

Wallach

Geburtsjahr 
1998

Rasse
Welsh Pony

Charakter
aufgeweckter Senior, kinderlieb, Altmeister

Wallach

Geburtsjahr 
2007

Rasse
Shetlandpony

Charakter
unser Kleinster, kinderlieb, treu, freundlich, fleissig, sehr lernwillig

Wallach

Geburtsjahr 
2000

Rasse
Selle Français

Charakter
unser Grösster, treu, sehr freundlich, springfreudig, Lehrmeister