Günstiger als auf allen
Buchungsportalen

Green Globe-Rezertifizierung

Der Swiss Holiday Park ist seit 2015 Green Globe zertifiziert und gehörte zu den ersten Hotels in der Schweiz, die dieses Zertifikat erhielten. Green Globe ist eine 1993 gegründete, international tätige Zertifizierungs-Organisation für Nachhaltigkeit und speziell für die Reise- und Tourismusindustrie entwickelt. Im November 2018 stand im Swiss Holiday Park die Rezertifizierung an.
Green Globe lobt in ihrem Bericht insbesondere die nachhaltige Gartengestaltung, die Bio-Kräutergärten, das ernährungswissenschaftlich erarbeitete Kinderbuffet und die gesunden Angebote in der Menükarte sowie das kluge Ressourcen-Management. Wir wollen stets weiter daran arbeiten, unsere Nachhaltigkeit zu verbessern und unseren Beitrag leisten, damit auch die nachfolgenden Generationen eine intakte Umwelt vorfinden werden.

Green Globe ist ein weltweites Nachhaltigkeitssystem, das auf international anerkannten Kriterien für nachhaltiges Management in der Reisebranche und im Tourismus basiert. Der Hauptsitz befindet sich in Kalifornien, USA und ist in über 83 Ländern präsent. Green Globe ist ein angegliedertes Mitglied der Vereinten Nationen Welt Tourismus Organisation (UNWTO).


Der Swiss Holiday Park hat schon vor über zehn Jahren eine langfristige Nachhaltigkeits-Strategie erarbeitet und setzt diese konsequent und fortlaufend um. Viele grosse Projekte wie der Anschluss an die Fernwärme und der damit erfolgten CO2-Neutralität wurden umgesetzt. Viele Millionen Franken wurden investiert. Aber auch unzählige kleine Massnahmen zur Verbesserung der Umweltbilanz wurden umgesetzt. Der Einsatz von LED-Beleuchtung oder die massive Reduktion von Papierverbrauch, in dem jeder Mitarbeiter zweimal überlegt, ob er ein Dokument in Papierform benötigt, konsequentes Recycling sind nur ein paar wenige Beispiele von kleineren, aber effektiven Massnahmen, die umgesetzt wurden. Unser Erlebnisbauernhof trägt viel dazu bei, graue Energie zu verhindern, indem die Milch der Kühe auf dem Resort verarbeitet wird. Die Restaurantküche produziert Joghurts, Käse, Butter und Rahm. Auch wird darauf geachtet, soweit möglich nur lokal und regional einzukaufen. Es wird vorzugsweise mit Lieferanten gearbeitet, die ebenfalls eine Nachhaltigkeitsstrategie vorweisen können.


Bei einem bestehenden Betrieb wie dem Swiss Holiday Park, der noch zu Zeiten gebaut wurde, als die Nachhaltigkeit noch praktisch kein Thema war, war es nicht einfach, das gesteckte Ziel der Klimaneutralität zu erreichen. Der Aufwand war enorm und war viel komplizierter als bei einem Neubau. Der Swiss Holiday Park ist stolz, zu den ersten Betrieben der Schweiz zu gehören, die das Green Globe-Zertifikat erhalten haben. Alle Massnahmen sind so umgesetzt, dass die Gäste keine Qualitätseinbusse hinnehmen müssen.